Einweihung in die goldene kristalline DNA nach Natara®  GKDNA

 

Der Schutzmantel für  die  Herkunft- DNA- Sendungsbewusstsein

Durch sehr prägende Erfahrungen (Traumata, Schock) und Erlebnisse (Unfälle, Krankheiten (sowie durch weitere schädigende Einflüsse wie Impfungen, Tattoos, Piercings und Strahlungen jeglicher Art kann sich unsere DNA sehr verändern.

 

Wir funktionieren nur noch und sind von unserem eigentlichen Weg abgekommen.

 

Mit der Übertragung der goldenen kristallinen DNA wird ein Prozess der Verjüngung, der Wandlung in Gang gesetzt…und häufig können sich vererbte Familienprogramme erlösen.

Auf der menschlichen DNA liegen viele „Konzepte“ wie Sucht, Krankheit, Schmerz, Ängste, Blockaden, Lernprobleme etc.
Diese Konzepte werden am Leben erhalten durch die Traditionen.

So erschaffen sich diese Konzepte von Generation zu Generation immer wieder von selbst auf der DNA. Diese prägenden Erfahrungen und Erlebnisse können die DNA erheblich verändern.

 

 

Zusätzlich kann die DNA geschwächt werden durch:
Tattoos und Piercings
Konsum von Cola-Getränken
Impfungen
atomare Strahlen (auch von Handys)
Genmanipulation
Chemotherapie

 

Mit der goldenen, kristallinen DNA-Struktur ist es möglich eine Art „Reset“- Effekt im Körper zu bewirken. Sie legt sich wie eine Art Schutzmantel über die Herkunfts- DNA und bewirkt, dass wieder Lebendigkeit und Lebensfreude in den Körper , ins Leben kommt.

Das Hängenbleiben und Festhalten am Alten, am Vergangenen kann sich allmählich auflösen. Die Stagnation geht.

Man kommt wieder bei sich selbst an und lässt sich nicht mehr so vom Außen ablenken und beeinflussen. 

Die goldene kristalline DNA bringt mehr Frieden ins Leben. Alte Themen erlösen sich.. 

Man findet sich nicht mehr mit allem ab, sondern steht für sich selbst auf.

Durch das Übertragen der goldenen kristallinen DNA ist die DNA dann wieder ganz im Einklang mit sich, auch wenn sie durch o.g. Konzepte zuvor geschädigt wurde oder durch das Tragen oder Stechen von Piercings geschwächt war.


Die DNA- Spiralen drehen sich wieder, sind wieder beweglich und dadurch geben die DNA- Stränge die Information des Lebens an die Zellen weiter (bei vielen Menschen drehen die DNA- Spiralen nicht mehr richtig durch Wassermangel, Konsum von Cola- Getränken, die die DNA- Stränge verkleben, Piercings, Schmerzen, Impfungen, Krankheit etc.).

Wenn die DNA- Spiralen wieder in Bewegung sind, verändert sich ganz viel im Körper. Auch das Blut kommt in eine andere Schwingung.

 

Wenn sich etwas Tiefsitzendes im Herkunftsfamiliensystem löst, werden natürlich noch einige Prozesse in Gang kommen, doch es wird viel leichter durch den Prozess zu gehen.

 

 

„Alles, was unwichtig ist in eurem Leben, verabschiedet sich “.
Anvatys, Meister der goldenen kristallinen DNA